Winterpause 2022/2023

Liebe Leser,

die Nächte werden länger und die Tage kälter und leider auch grauer und regnerischer. Das heißt, es wird die nächsten Wochen wohl kaum interessante Bilder von der grünen Insel geben. Es sei denn, wir bekommen wieder so eine schöne weiße Schneedecke wie im Jahr 2018 (siehe Irland und das Wetter).

Da das aber eher nicht der Fall sein wird, habe ich beschlossen eine „Winterpause“ einzulegen. Es mach ja auch wenig Sinn, irgendwas zu schreiben nur damit es neue Artikel im Blog gibt.

Daher wird es im November und Dezember keine neuen Beiträge geben. Und wenn es doch etwas Interessantes geben sollte, habe ich gleich wieder neuen Stoff für das kommende Jahr.

Ansonsten könnt ihr gerne auf Facebook oder Mastodon vorbeischauen, dort werden auch immer wieder interessante Bilder und Beiträge zum Thema Irland gepostet. Von Twitter habe ich mich vor einigen Monaten bereits verabschiedet.


Des Weiteren habe ich diese Woche noch mehr Lesestoff in gedruckter Form zum Thema „Fotografieren in Irland“ in den Handel gebracht. Gestern ist das neueste Buch bei Amazon erschienen. Darin finden sich wieder einige Geschichten aus dem Blog.

Ein Hauptgrund, auch dieses Buch wieder über Amazon zu veröffentlichen ist, dass der Verlag (story.one) bei dem die ersten Bücher erschienen sind, eher auf Geschichten ohne Bilder ausgelegt ist. Ich hatte lediglich die Möglichkeit, bei jeder zweiten Story ein Bild einzufügen, was natürlich bei einem Beitrag wie zum Bunratty Castle & Folk Park wenig Sinn macht.

Hier findet ihr das neue Werk: https://amzn.eu/d/ijt0yX7


Ich sage nun Danke an alle Leser für Eure zahlreichen Likes und Kommentare. Bleibt gesund und kommt gut ins neue Jahr. Wenn nichts dazwischen kommt, lesen wir uns im Januar wieder.

Eurer Markus

David’s Song

Wer dieses wunderschöne Lied hört und, so wie ich, nicht mehr zur jüngsten Generation gehört, der denkt wohl unwillkürlich an die Kelly Family und Irland.

Im November 1979 trällerte der damals 12 Jahre alte John Michael Kelly den Song, der als Single von Polydor erschien und auch als „Who’ll come with me“ bekannt ist, erstmals aus den Lautsprechern in die deutschen Wohnzimmer. Schon damals (ich war 10 Jahre alt) hatte mich diese Melodie in ihren Bann gezogen und tut es über 40 Jahre später immer noch. Schon in den 70er Jahren hatten Bilder von Irland und irische Folk-Songs eine Art Sehnsucht in mir geweckt, die sich dann letztendlich 2011 erfüllt hatte und ich die grüne Insel zu meinem neuen Hauptwohnsitz machen durfte. Siehe auch: Auf zu neuen Ufern.


Was viele wohl nicht wissen: Das Lied David’s Song ist jedoch ursprünglich nicht von der Kelly Family, sondern wurde 1978 von dem in Bukarest geborenen Komponisten Vladimir Cosma komponiert und war die Titelmelodie des im selben Jahr entstandenen vierteiligen Fernseh-Abenteuerfilms „Die Abenteuer des David Balfour„.

Aus der Feder von Vladimir Cosma stammt unter anderem auch der Titelsong der sechsteiligen Fernsehserie „Die Rosen von Dublin„. Eine weitere unvergessliche Melodie für mich, auch wenn ich mich nicht erinnern kann, die Serie angesehen zu haben.

Anzeige

Buch zu gewinnen

Finde das Lösungswort und gewinne eines meiner Bücher.

Die Antworten sind in den Blogbeiträgen versteckt 😉

Unter allen richtigen Einsendungen wird ein Buch nach Wahl verlost. Die Bücher, die zur Auswahl stehen, findest Du hier: https://irlandfoto.com/buecher/.

Einsendeschluß war der 16.10.2022

Hier die Fragen:

Die Lösung:

Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben.

Die Verlosung ist beendet.

Herzlichen Glückwunsch an Anita Spörk aus Österreich, hier mit ihrem Wunschtitel!

Werbung

Neue Kalender 2023

Nun gibt es doch wieder Kalender von der grünen Insel. Ich habe eine Möglichkeit gefunden, Kalender mit meinen Bildern drucken zu lassen, ohne diese erstmal selbst zu bezahlen und mir dann nach Hause liefern zu lassen. Dort musste ich mich dann komplett um die Werbung und den Versand kümmern und hätte ich zuviel bestellt, wäre einiges an „Altpapier“ in meinem Büro gelegen. Die Kalender für 2023 werden vom Verlag in diversen Shops beworben und dort vertrieben.

Aktuell gibt es 2 Kalender, einer mit diversen Motiven von der grünen Insel und einer mit Ruinen. Evtl. kommt noch einer weiterer mit Leuchttürmen dazu.

Die Kalender sind erstmals in verschiedenen Größen bestellbar und werden von verschiedenen Händlern wie z. B. Weltbild, ebook.de, Moluna, Thalia und anderen angeboten.

Demnächst werden die Kalender auch bei Amazon bestellbar sein, was vor allem für Kunden ausserhalb Deutschlands interessant sein wird, da viele der deutschen Buchhandlungen z. B. nicht nach Irland oder andere Länder liefern.

Mehr dazu auf der Buchseite oder auf http://www.irland-buch.de.


Anzeige

Irische Ruinen – Das Buch

Nach wochenlanger Arbeit ist nun endlich das Buch „Irische Ruinen“ im Handel erhältlich.

Erst war es nur als Kindle-Version geplant. Dann hatte ich mich doch entschlossen, das Buch auch als gedruckte Version zu veröffentlichen. Ein Vorteil der gedruckten Version: Es sind mehr Bilder im Buch.

Da die Seitenzahl des ursprünglichen Manuskripts zu gering war, musse ich noch ein paar Bilder hinzufügen, um die Mindestanzahl zu erreichen. Allerdings hatte ich nicht bedacht, das Seitenformat für die Druckversion umzustellen. Nach dem Umstellen des Formates stellte ich fest, die Seitenanzahl wäre doch ausreichend gewesen. Da es aber unsinnig gewesen wäre, die Bilder wieder zu reduzieren, hat die Druckversion nun etwas „Bonusmaterial“.

Folgende Ruinen sind auf 81 Seiten beschrieben und auf diversen Fotos gezeigt:

  • Clifden Castle, Co. Galway
  • Carey’s Castle, Co Waterford
  • Ballybunion Castle, Castle
  • Muckinisch Castle, Co. Clare
  • Rock of Dunamase, Co. Laois
  • Corcomroe Abbey, Co. Clare
  • Hore Abbey, Co. Tippearary
  • Clare Abbey, Co. Clare
  • Rathronan Church, Co. Tipperary
  • Quin Friary, Co. Clare
  • Kloster Kilmacduagh, Co. Galway

Die Kindleversoin gibt’s hier: https://www.amazon.de/dp/B0BCZK9ZZ9/

Die gebundene Version gibt’s hier:
Hardcover: https://www.amazon.de/dp/B0BD2NZ583/
Taschenbuch: https://www.amazon.de/dp/B0BCSBNPMS

Hier zwei Beispiele aus dem Manuskript:

Anzeige

Tolle Rabatte auf Fotoprodukte

Der Urlaub ist vorbei und die Speicherkarte im Handy oder der Kamera ist voll mit Erinnerungsfotos?

Hier gibt’s im August/September tolle Rabatte auf Fotobücher, Kalender und sonstige Fotoprodukte:

Bis zu 25% Rabatt vom 25.08. bis zum 11.09.2022 bei myphotobok und fotokasten. Mehr Infos in den folgenden Shops:

Werbung


15% Rabatt auf Pixum Fotoprodukte bis 25.09.2022 bei Pixum:

Werbung

Halte fest, was du erlebst – mit Pixum! Deine einmaligen Urlaubserlebnisse im Pixum Fotobuch- jetzt mit 15% Rabatt!