Kurzfristige Planänderung

Nachdem der Sonntag unerwartet sonnig und fast wolkenlos war, wollte ich mich in Westclare ein wenig umschauen und bei den "Bridges of Ross" ein paar Bilder machen. Als ich das letzte mal dort war, war es nicht berauschend und nachdem es die ganze Woche über eher grau und regnerisch war, musste ich diesen Sonntag einfach … Kurzfristige Planänderung weiterlesen

Endlich wieder ans Meer

Der erste Kurztrip ans Meer seit dem Lockdown. Im März, als der Radius in dem man sich bewege durfte, auf 2 km beschränkt war, saß ich bei sommerlichen Temperaturen im Garten und hatte Vögel fotografiert, die sich regelmäßig in unserem Vogelhäuschen ihr Futter abholten, anstatt Landschaften. Als dann der Radius auf 5 km und später … Endlich wieder ans Meer weiterlesen

Wintersonne

Durch Zufall hatte ich vor einigen Jahren bei meinen Recherchen einen kleinen Strand im County Waterford entdeckt. Für diejenigen, die meinen Blog "Ballycotton" gelesen haben: Dies war der Strand der damals eigentlich geplant war. Was mich an diesem Strand, der mit knapp 300 m Länge eher eine Bucht ist, gereizt hatte, war der einzelne Felsen, … Wintersonne weiterlesen

Sommermorgen in Ballycotton

Eigentlich war an dem Tag ein anderes Ziel geplant, um den Sonnenaufgang an diesem schönen Sonntag im Juni 2017 einzufangen. Meinen Reisebegleiter Boris hatte ich schon am Vorabend kontaktiert und mit ihm geplant, daß ich ihn sehr früh abholen werde da ich, wenn die Sonne aufgeht, bereits am Meer in einer Bucht im County Cork … Sommermorgen in Ballycotton weiterlesen

Letzte Sonnenstrahlen über Dun Aengus

An der der Westküste Irlands, in der Galway Bay, liegen die Aran Islands. Eine Inselgruppe aus 3 Inseln (Inisheer, Inishmaan und Inshmore) mit einer Gesamtfläche von ca. 51km². Auf Inishmore, der größten Insel, liegt das vor etwa 3000 Jahren errichtete, halbkreisförmige Steinfort "Dun Aengus" (irisch: Dún Aonghasa) auf einem der höchsten Punkte, am Rande einer … Letzte Sonnenstrahlen über Dun Aengus weiterlesen

Die Sonne geht im Osten auf

...daher habe ich, da ich an der Westküste Irlands wohne, den Vorteil, daß ich nicht zu weit fahren muss, wenn ich einen Sonnenuntergang fotografieren möchte. Da ich Leuchttürme liebe, hatte ich mir, wie so oft, einige Locations auf der Suchmaschine mit den bunten Buchstaben angesehen, an denen ein solcher zu finden wäre und entdeckte Ende … Die Sonne geht im Osten auf weiterlesen

Die Suche nach der „Sunbeam“

Eine meiner Suchen nach einem geeigneten Objekt, dass sich zu fotografieren lohnt, brachte mich auf diverse Webseiten mit einem interessanten Schiffswrack im County Kerry. Dort lag die 1860 in Exmouth (England) gebaute "Sunbeam" am Rossbeigh Strand. Dieser liegt am Ring of Kerry auf der Iveragh-Halbinsel. Nach einem Schiffbruch 1903 an Land gespült, lag das Boot … Die Suche nach der „Sunbeam“ weiterlesen

Ballybunion

Juni 2017 - Das Wetter sah annehmbar aus und ich war schon längere Zeit nicht mehr mit meiner Kamera unterwegs gewesen. Meine Idee: Ich könnte nach Ballybunion im schönen County Kerry fahren, denn die Sonne stand gerade günstig. Schnell war mein Plan in die Tat umgesetzt und ich machte mich am späten Nachmittag auf den … Ballybunion weiterlesen

Genialer Abschluss einer Tour oder „50 shades of red“

Im April 2018 hatte ich endlich die Gelegenheit, Fotos vom Dunquin Pier im County Kerry zu machen. Immer wieder kam mir diese Idee in den letzten Jahren, aber entweder war das Wetter zu schlecht, oder die Jahreszeit ungünstig usw. Dazu inspiriert hatte mich das, wohl den meisten Irlandfans bekannte, Bild mit den Schafen, die den … Genialer Abschluss einer Tour oder „50 shades of red“ weiterlesen