Irlandfoto – Bloggen statt Fotografieren

Nachdem mich die Corona-Krise im März 2020 in die unfreiwillige Quarantäne innerhalb der eigenen vier Wände verbannt hat und ich, anstelle an meinen freien Tagen auf Foto-Tour zu gehen, oder meine Bilder auf dem Markt zu verkaufen, mehr oder weniger vor dem PC festsaß, kam mir die Idee, die freie Zeit zu nutzen, um eine Geschichte zu einem meiner Bilder aufzuschreiben, die ich in den letzten Jahren auf meinen Trips durch Irland angesammelt habe, seit ich 2011 hierher ausgewandert bin.

Nach ein paar Tagen schrieb ich die zweite Story und entschied mich nach einigen Tagen dazu, daraus einen Blog zu erstellen. Das war der Zeitpunkt, an dem die Seite “IRLANDFOTO.com” ins Leben gerufen wurde.

Neueste Beiträge:


Nollaig Shona Dhuit

Gastbeitrag von shamrock.blog – Mehr dazu im Autorenprofil. Feiern die Iren Weihnachten genauso wie wir im kontinentaleuropäischen Raum? Gibt es Weihnachtsmärkte samt Glühwein und gebrannten Mandeln? Wie schmückt man in Irland das […]

Irland und das Wetter

Heute habe ich mich dazu entschieden, mal ein paar Zeilen über das Lieblingsthema der Iren zu schreiben… Das Wetter. Inspiriert zu diesem Artikel wurde ich durch die heutige Wetterlage. Ich saß in […]

Mit Fionn auf Shopping-Tour

Heute gibts mal etwas andere Bilder, denn mit Regenwetter und Lockdown ist nicht viel mit Landschaftsfotos. Nachdem ich vor ein paar Wochen scherzhaft zu meiner Frau gesagt hatte, dass ich Fionn nicht […]

Lade …

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Neues von Fionn, dem Landschaftsfotoschaf

#10 Mit Fionn auf Shopping-Tour. Mehr dazu im Blog