Irlandfoto - Bloggen statt Fotografieren

Irlandfoto – Bloggen statt Fotografieren

Nachdem mich die Corona-Krise im März 2020 in die unfreiwillige Quarantäne innerhalb der eigenen vier Wände verbannt hat und ich, anstelle an meinen freien Tagen auf Foto-Tour zu gehen, oder meine Bilder auf dem Markt zu verkaufen, mehr oder weniger vor dem PC festsaß, kam mir die Idee, die freie Zeit irgendwie sinnvoll zu nutzen. Aus Langeweile fing ich an, eine Geschichte zu einem meiner Bilder aufzuschreiben, die ich seit meiner Auswanderung nach Irland im Jahr 2011 angesammelt hatte.

Nach ein paar Tagen schrieb ich die zweite Story und entschied mich nach einigen Tagen dazu, daraus einen Blog zu erstellen. Das war der Zeitpunkt, an dem die Seite “IRLANDFOTO.com” ins Leben gerufen wurde.

Neueste Beiträge:


Nikon D610 mit Lensbaby Composer Pro II

Das Baby ist da

Letzte Woche kam es nach ca. 1 Woche Lieferzeit mit der Post an. Schon seit Wochen hatte ich es mir immer wieder angesehen, überlegt ob ich es kaufe oder nicht und nachdem ich von meinem Arbeitgeber einen Einkaufsgutschein zu Weihnachten bekommen hatte, wurde es nun doch bestellt. Die Wahl fiel auf das „Lensbaby Composer Pro […]

Rathronan Church

Verlassene Mauern (Teil 2)

Im heutigen Teil zeige ich Euch zwar kein verlassenes Haus, aber ich denke, auch diese Ruine darf bei diesem Projekt nicht fehlen. Immerhin nennt man Kirchen ja auch Gotteshäuser. Es handelt sich hier um die 1825 erbaute „Rathronan Church“ in der Nähe von Clonmel im County Tipperary. Nachdem ich das erste Bild dieser Kirche vor […]

Verlassene Mauern - Urbex

Verlassene Mauern (Teil 1)

Irland ist nicht nur das Land der Schafe, Kobolde und grünen Wiesen. Neben den über 30.000 Burgen, Ruinen und Schlössern gibt es auch zahlreiche verlassene Häuser auf der Insel. Als ich mir in den letzten Tagen Gedanken darüber gemacht hatte, wie es wohl im neuen Jahr in Sachen Landschaftsfotos aussehen wird, kam mir die Idee, […]

Lade …

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Neues von Fionn, dem Landschaftsfotoschaf

Fionn hat jetzt einen eigenen Stuhl im Büro