Ostersuche

Gestern Abend meinte meine Frau noch mit einem breiten Grinsen, ich soll heute nicht so früh aufstehen, zumindest nicht vor ihr. Sie muss noch was verstecken. Schließlich sei ja dann Ostersonntag. Da ich gestern Abend länger als üblich vor dem Fernseher gesessen bin, hatte ich heute Früh gar nicht mitbekommen, dass meine Frau schon aufgestanden war und bereits dem... Weiterlesen →

Autokauf in 45 Minuten

"Na, was habt Ihr Schönes eingekauft?", fragte meine Mutter letzten Montag am Telefon, nachdem meine Frau und ich meinen Urlaubstag neben meinem Arzttermin noch für ein paar Besorgungen genutzt hatten. Diesmal hatten wir uns ein paar Stunden später als üblich gemeldet und erzählt, dass wir unterwegs beim Einkaufen waren. Meine Antwort: "Ein paar Sachen für den Garten, Hundefutter und... Weiterlesen →

Typisch Irisch?

Als ich in den letzten Tagen über meine erste Zeit hier auf der Insel nachgedacht hatte fiel mir eine Begebenheit ein, die ich trotz vieler neuer Eindrücke und Erfahrungen damals, doch nie vergessen hatte. Es muss so Mitte Oktober 2011 gewesen sein, also 2–3 Wochen nach dem vorerst letzten Flug in meine neue Wunschheimat. Natürlich... Weiterlesen →

Mieten auf Irisch

Inspiriert durch einen Artikel in einem anderen Blog, kam mir die Idee zu der heutigen netten Geschichte, die ich Euch nun hier erzählen möchte. Nachdem ich nach Irland ausgewandert war, wohnten wir im County Tipperary, wo ich auch fast ein Jahr nach einem Job gesucht hatte. Ja, Ihr habt richtig gelesen, "ich" bin nach Irland ausgewandert.... Weiterlesen →

Auf zu neuen Ufern

Ein Leser meines Blogs hatte mich vor ein paar Wochen gefragt, wie ich eigentlich nach Irland gekommen bin. Da ich in diesem Jahr (2021) im Herbst "10 Jahre Irland" feiern kann, habe ich nun die freien Tage genutzt, um die Geschichte hier niederzuschreiben. Irland war schon als Kind in den 70er Jahren für mich faszinierend,... Weiterlesen →

Gedanken zum Jahresende

Wow...schon Mitte Dezember. Ich sitze an meinem Schreibtisch und bin erstaunt, wie schnell das Jahr doch schon wieder vergangen ist. Dieses spezielle Jahr 2020 hat uns allen sicher einige Nerven gekostet und auch einiges an Geduld, Disziplin, Mut und Zuversicht abverlangt und es ist so schnell kein Ende in Sicht. Wie viele andere hatte auch... Weiterlesen →

Good bye, Instagram

Gestern Morgen habe ich mich dazu entschlossen, meine Instagram-Accounts zu schließen. Die Entscheidung kam urplötzlich beim Durchscrollen der aktuellen Bilder von Konten denen ich folge oder zu bestimmten Themen wie z. B. "Fotografie" oder "Irland" und ich habe mich gefragt, was ich hier eigentlich mache. Photo by energepic.com on Pexels.com Zum 5. Mal in ein... Weiterlesen →

Irland und das Wetter

Heute habe ich mich dazu entschieden, mal ein paar Zeilen über das Lieblingsthema der Iren zu schreiben... Das Wetter. Inspiriert zu diesem Artikel wurde ich durch die heutige Wetterlage. Ich saß in meinen neu eingerichteten Homeoffice und betrachtete den Regen, der fast quer daher kam. Gleichzeitig aber schien die Sonne direkt ins Zimmer, worauf ich... Weiterlesen →

Gastblogger gesucht

Du hast eine nette oder interessante Geschichte zum Thema Irland und möchtest diese gerne erzählen oder hast vielleicht selber einen Blog zum Thema Reisen oder Reisefotografie mit einer Story zum Thema Irland? Dann bist Du hier richtig. Schick mir Deinen Textvorschlag per Mail mit ein paar Bildern dazu und werde Gastautor bei Irlandfoto. Wenn Du... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: